Patricia Pätzold

Mit welchen Erwartungen gehst du in den diesjährigen Wettbewerb? 

Deutschland zeigt in internationalen Award-Shows immer mehr, wo der Hammer hängt. Ich erwarte kreative Highlights auf internationalem Niveau.

Welche Diskussionen sollten in deiner Jury unbedingt geführt werden? Welche nicht? 

Diskussionen darüber, ob eine Arbeit wirklich ein „Game Changer“ ist, bringen uns weiter. Diskussionen über Dubletten bremsen uns.

"Creating the digital Hype" lautet das Motto des ADC Kongresses. Was hältst du vom diesjährigen Kongressprogramm? 

Die Referenten sind dieses Jahr wieder sehr hochkarätig. Kompliment an meine ADC-Kollegen, die das alles auf die Beine gestellt haben. Das Gesamtpaket ist rundum inspirierend und wird dem Anspruch des Clubs gerecht.

Was bedeutet "digitaler Hype" in deinen Augen und findest du es erstrebenswert, einen solchen zu kreieren? 

Digitale Kommunikation gehört bei uns allen längst zum Alltag. Ich finde es wichtig, sich ständig mit neuen Strömungen auseinander zu setzen. Die Entwicklung neuer Trends ist wirklich rasant schnell. Insofern finde ich es gut, dass das Motto des ADC-Kongresses ein klares Bekenntnis zu dieser Realität ist. Das Wort Hype gefällt mir nicht. Das klingt so nach Strohfeuer. Und das ist die digitale Kommunikation definitiv nicht. Sie ist unsere Zukunft.

Glaubst du, dass der ADC mit diesem Schwerpunktthema ein richtiges Signal setzt? 

Ja und nein. Wie gesagt.

Der ADC findet dieses Jahr zum ersten Mal auf St. Pauli statt. Was hältst du von der Location? Und: Nächstes Jahr könnte ein Umzug in eine andere Stadt bevorstehen. Wo gehört das Festival deiner Meinung nach hin? 

Hamburg und St. Pauli. Das passt. Ich finde die Location gut. Zu der Frage, wo das Festival meiner Meinung nach hingehört: Für mich ist immer noch Berlin die Stadt für den ADC-Kongress. 

[...]

Donnerstag, 18. September 2014 - FCB Hamburg

Best of Cannes Lions Festival 2014 – FCB HAMBURG lässt den Löwen auf die Hansestadt los

Das International Festival of Creativity, besser bekannt als Cannes Lions Festival, ist die bedeutendste Veranstaltung der Werbebranche. Der dort verliehene Cannes Löwe ist das Pendant zum Oscar – und ein absoluter Ritterschlag für den glücklichen Preisträger. Mit dem Mobile Grand Prix und 37 Löwen feierte FCB eines der erfolgreichsten Jahre beim 61. Cannes Lions Festival.

Donnerstag, 18. September 2014 - FCB Hamburg

NIVEA gewinnt Bronze bei den Euro Effies

FCB HAMBURG und Beiersdorf wurden auch in diesem Jahr mit dem Euro Effie, einem der wichtigsten europäischen Branchen-Preise für effektive Kommunikation, ausgezeichnet. Bei der Preisverleihung am 17. September in Brüssel holt die Kampagne für NIVEA In-Shower Body Lotion in der Kategorie FMCG eine Auszeichnung in Bronze.

Dienstag, 30. September 2014 - FCB Hamburg

Clara Schmidt-von Groeling wird Head of Planning bei FCB Hamburg

Clara Schmidt-von Groeling verstärkt FCB HAMBURG als Head of Planning. In dieser Position übernimmt sie die Leitung des Planning Teams und ist verantwortlich für die strategische Führung der Beiersdorf-Marke NIVEA im deutschen Markt sowie aller lokalen Kunden.

Mittwoch, 4. Februar 2015 - Carmen Meyer

MADE IN GERMANY Werbestadt – Älteste Werbeagentur in Hamburg

Wo sonst hätte die erste Werbeagentur Deutschlands gegründet werden sollen, wenn nicht in Hamburg. 1876 eröffnet das Centrale Announcen Büro William Wilkens. Schritt für Schritt wurde aus dem kleinen Büro ein Global Player - die Agentur FCB. Und auch Hamburg selbst gilt heute als Stadt der Werber.