Mit Yamaha Music Europe steht bei FCB Hamburg ein weiterer renommierter Etat auf der Neukundenliste. Nach einem internationalen Pitch entschied sich die Europazentrale des japanischen Traditionsunternehmens für die Werbeagentur der Interpublic Group of Companies (IPG). Das Mandat umfasst eine ganzheitliche Werbekampagne für den Produktbereich Audio und Video (AV), wozu HiFi-Syteme und – Komponenten, Lautsprecher, Sound Bars, Receivers sowie Heimkino-Systeme bis hin zu Kopfhörern und Apps gehören. Der Auftakt der Kampagne wird im September während der Internationalen Funkausstellung – IFA in Berlin sein. Vornehmliches Ziel der Kampagne ist, die AV-Produkte von Yamaha als hochwertige Geräte zu positionieren, die höchsten Ansprüchen an Klangqualität und Funktionalität im eigenen Heim genügen. „Als Schlagzeuger weiß ich, wie wichtig Qualität in der Musik ist und diese Qualität wird auch unsere Kampagne für Yamaha Music haben“, betont Daniel Könnecke, seit zwei Jahren CEO von FCB Hamburg.
Für die Entwicklung und Umsetzung der Yamaha-Kampagne sind die Kreativdirektoren Patrik Hartmann (Art) und Michael Okun (Text) sowie Daniel Daglioglu (Digital) verantwortlich. Die Beratung übernimmt Client Service Director Nadja Ludwig. Den strategischen Part liefert Global Planning Director Jonas Pieper. Die Kampagne von Yamaha Music richtet sich an die kaufkräftige Zielgruppe von Männern und Frauen zwischen 30 und 40 Jahren mit höherem Einkommen.
„Unsere Kunden sind ebenso anspruchsvoll wie unsere Produkte, und das hat das Team von FCB Hamburg in überzeugende Ideen übersetzt“, erklärt Jean-Philippe Wildeisen, Project Leader bei Yamaha Music Europe. Er verantwortet die Kommunikationsstrategie des Konzerns. 
Die Kampagnenmotive werden als Bewegtbild, am PoS und in den digitalen Medien zum Einsatz kommen. Geschaltet werden die Kampagnenelemente in Deutschland und den Benelux, die den Kernmarkt von Yamaha Music Europe ausmachen. Der digitale Flight erstreckt sich darüber hinaus auf Großbritannien, Frankreich, Skandinavien und Italien. 
Mit Yamaha Music Europe hat sich ein weiterer Premiumkunde für die Zusammenarbeit mit der Werbeagentur FCB Hamburg entschieden. Seit Beginn des Jahres steht bereits ein Etat der comdirect bank auf der Neukundenliste ebenso wie die schwedische Warenhauskette Rusta und der Süßwarenhersteller CFP-Brands mit der Marke Chupa Chups. Zudem wurde der Markenetat von Kölln Anfang des Jahres erfolgreich verteidigt.

Kontakt:
FCB Hamburg – Elke Jacob
T: 040 – 2881 – 1260
Mail: elke.jacob@fcb.com

 

Über FCB Hamburg und FCB International

FCB Hamburg wurde 1876 als Centrales Annoncen Büro William Wilkens gegründet und ist damit Deutschlands erste Werbeagentur. Heute entstehen von Hamburg aus interdisziplinäre, internationale und nationale Kampagnen u.a. für Yamaha Music Europe, Chupa Chups, comdirect, Jimdo, Rusta, Monte, Havaianas, Zoover, Philharmoniker Hamburg, Peter Kölln, Mondelez International, WWF und seit über 100 Jahren für Beiersdorf als weltweite Leadagentur (heute für die Marken NIVEA, NIVEA MEN, Eucerin, Hansaplast, Labello, Atrix, Hidrofugal, Florena, tesa).

FCB (Foote, Cone & Belding) ist ein global agierendes Unternehmen für integrierte Kommunikation, dessen kreatives Erbe bis ins Jahr 1873 zurückreicht. Basierend auf dem tiefgreifenden Verständnis für lokale Märkte und globale Kulturen, strebt FCB danach, Konsumentenverhalten zum Wohle der Kunden, der Menschen und der Gesellschaft zu verändern. Das weltweite Netzwerk umfasst heute über 120 Büros in mehr als 80 Ländern mit insgesamt über 8.000 Mitarbeitern. FCB gehört zur Interpublic Group of Companies (NYSE:IPG). Weitere Informationen können Sie der Website www.fcbhamburg.de entnehmen. Auf Twitter und Instagram sind wir unter @FCBglobal zu finden und auf Facebook unter FCB Hamburg.

 

Donnerstag, 18. September 2014 - FCB Hamburg

Best of Cannes Lions Festival 2014 – FCB HAMBURG lässt den Löwen auf die Hansestadt los

Das International Festival of Creativity, besser bekannt als Cannes Lions Festival, ist die bedeutendste Veranstaltung der Werbebranche. Der dort verliehene Cannes Löwe ist das Pendant zum Oscar – und ein absoluter Ritterschlag für den glücklichen Preisträger. Mit dem Mobile Grand Prix und 37 Löwen feierte FCB eines der erfolgreichsten Jahre beim 61. Cannes Lions Festival.

Donnerstag, 18. September 2014 - FCB Hamburg

NIVEA gewinnt Bronze bei den Euro Effies

FCB HAMBURG und Beiersdorf wurden auch in diesem Jahr mit dem Euro Effie, einem der wichtigsten europäischen Branchen-Preise für effektive Kommunikation, ausgezeichnet. Bei der Preisverleihung am 17. September in Brüssel holt die Kampagne für NIVEA In-Shower Body Lotion in der Kategorie FMCG eine Auszeichnung in Bronze.

Dienstag, 30. September 2014 - FCB Hamburg

Clara Schmidt-von Groeling wird Head of Planning bei FCB Hamburg

Clara Schmidt-von Groeling verstärkt FCB HAMBURG als Head of Planning. In dieser Position übernimmt sie die Leitung des Planning Teams und ist verantwortlich für die strategische Führung der Beiersdorf-Marke NIVEA im deutschen Markt sowie aller lokalen Kunden.

Mittwoch, 4. Februar 2015 - Carmen Meyer

MADE IN GERMANY Werbestadt – Älteste Werbeagentur in Hamburg

Wo sonst hätte die erste Werbeagentur Deutschlands gegründet werden sollen, wenn nicht in Hamburg. 1876 eröffnet das Centrale Announcen Büro William Wilkens. Schritt für Schritt wurde aus dem kleinen Büro ein Global Player - die Agentur FCB. Und auch Hamburg selbst gilt heute als Stadt der Werber.