PERSONALlE.  Der ehemalige TBWA-CEO betreut künftig Kunde Beiersdorf.

Neuer Experte für den Kunden Beiersdorf. Ab sofort nimmt Sven Becker seine Tätigkeit als Global Director Strategy Beiersdorf bei der Hamburger Interpublic-Tochter FCB auf. Becker wird sich um die globale Strategieplanung und -umsetzung in allen Märkten kümmern.

Künftig arbeitet er eng mit Erika Darmstaedter, Executive Vice President und Global Account Director Beiersdorf, sowie Constantin Kaloff,Global Executive Creative Director Beiersdorf, zusammen. "Sven ist einer der besten strategischen Köpfe, mit denen ich bisher gearbeitet habe. Er bringt viel Wissen über die Marke Nivea mit, ist sehr gut mit globalen Projekten vertraut und hat sich viele Jahre darauf fokussiert, wie sich das Konsumentenverhalten in einer digitalen Welt ändert", sagt Darmstaedter. "Er ist der perfekter Partner für eine erfolgreiche Zukunft mit Beiersdorf."

Mit über 20 Jahren Berufserfahrung bringt der ehemalige TBWA-CEO Becker einen Background in Markenstrategie und Strategie Planning mit.Er hat viele Jahre mit Beauty Brands gearbeitet und verschiedene Auszeichnungen für seine Arbeit erhalten. Zu seinen Stationen bei Kreativschmieden und großen Netzwerkagenturen gehörten Springer & Jacoby, BMP DDB London und DDB Düsseldorf. Becker war darüber hinaus Mitbegründer der ersten reinen Strategie-Agentur in Deutschland,Lucy Planning.

"Für Beiersdorf zu arbeiten ist eine sehr schöne Aufgabe für einen Planner. Nicht nur, weil man mit starken Marken arbeitet, sondern auch, weil das Unternehmen einen Fokus auf innovative Produkte hat und weiter Marktanteile erobern kann", sagt Becker. Wenn sowohl Kunde als auch Agentur gemeinsame Ziele verfolgten und offen für neue Ideen seien, sei das eine spannende Kombination. FCB Hamburg wurde 1876 als Centrales Annoncen Büro William Wilkens gegründet. Seit über 100 Jahren ist FCB Lead-Agentur für Beiersdorf.

Donnerstag, 18. September 2014 - FCB Hamburg

Best of Cannes Lions Festival 2014 – FCB HAMBURG lässt den Löwen auf die Hansestadt los

Das International Festival of Creativity, besser bekannt als Cannes Lions Festival, ist die bedeutendste Veranstaltung der Werbebranche. Der dort verliehene Cannes Löwe ist das Pendant zum Oscar – und ein absoluter Ritterschlag für den glücklichen Preisträger. Mit dem Mobile Grand Prix und 37 Löwen feierte FCB eines der erfolgreichsten Jahre beim 61. Cannes Lions Festival.

Donnerstag, 18. September 2014 - FCB Hamburg

NIVEA gewinnt Bronze bei den Euro Effies

FCB HAMBURG und Beiersdorf wurden auch in diesem Jahr mit dem Euro Effie, einem der wichtigsten europäischen Branchen-Preise für effektive Kommunikation, ausgezeichnet. Bei der Preisverleihung am 17. September in Brüssel holt die Kampagne für NIVEA In-Shower Body Lotion in der Kategorie FMCG eine Auszeichnung in Bronze.

Dienstag, 30. September 2014 - FCB Hamburg

Clara Schmidt-von Groeling wird Head of Planning bei FCB Hamburg

Clara Schmidt-von Groeling verstärkt FCB HAMBURG als Head of Planning. In dieser Position übernimmt sie die Leitung des Planning Teams und ist verantwortlich für die strategische Führung der Beiersdorf-Marke NIVEA im deutschen Markt sowie aller lokalen Kunden.

Mittwoch, 4. Februar 2015 - Carmen Meyer

MADE IN GERMANY Werbestadt – Älteste Werbeagentur in Hamburg

Wo sonst hätte die erste Werbeagentur Deutschlands gegründet werden sollen, wenn nicht in Hamburg. 1876 eröffnet das Centrale Announcen Büro William Wilkens. Schritt für Schritt wurde aus dem kleinen Büro ein Global Player - die Agentur FCB. Und auch Hamburg selbst gilt heute als Stadt der Werber.